Vorteile

Wozu verwendet man Elektrozäune?

Elektrozaunanlagen kommen in erster Linie beim Halten von Tieren zum Einsatz. Ein elektrischer Zaun ist ein Hindernis, das Nutztiere in der Weide und Wildtiere, auch über größere Entfernungen, fern hält.

Hochzugfeste Elektrozäune sind sehr strapazierfähige und kostengünstige Begrenzungen zum Halten von Tieren.

 

  • Vorteile

Vorteile

Sicher |  Einfacher Aufbau |  Günstig |  Flexibel 

 

Elektrozaunsysteme sind:

Sicher

Unter Strom stehende Zaunsysteme, auch Weidezäune genannt, bieten eine sichere Alternative zu Maschendraht- und Stacheldrahtzäunen. Ein elektrischer Impuls wird mit etwa einem Impuls pro Sekunde vom Zaungerät durch den Zaundraht geleitet.

Diese elektrischen Impulse führen zu einem zwar kurzen, starken und aber ungefährlichen Stromschlag. Das Tier lernt dadurch, den elektrischen Zaun nicht mehr zu berühren. Der Stromschlag ist stark genug, dass sich das Tier daran erinnert und den Zaun in Zukunft meidet.

[Zurück nach oben]

Einfacher Aufbau

Elektrozäune lassen sich einfach, schnell und ohne viel Werkzeug aufbauen. Das spart Zeit und Arbeit. Die Planung und Montage schafft eine Person. Dieser Zaun ist in der Regel schneller als ein herkömmlicher Zaun aufgebaut.

Auch als wirkungsvolle Ergänzung zu einem schon bestehenden Zaun einsetzbar.

[Zurück nach oben]

Günstiger

Mit einem Elektrozaun lässt sich im Vergleich zu anderen Zaunsystemen, z.B. aus Holz, Latten, Vinyl, Maschendraht oder Stacheldraht, viel Geld sparen. 

[Zurück nach oben]

Flexibel

Ein Elektrozaunsystem lässt sich ganz einfach und fast überall installieren. Ein elektrischer Zaun kann auf so ziemlich auf allen Böden, ob steinig, sandig, lehmig, aufgestellt werden.

[Zurück nach oben]